„The only free lunch is to diversify.“
Harry Markowitz, amerikanischer Ökonomen und Nobelpreisträger, der als Pionier der modernen Portfoliotheorie gilt. Die moderne Portfoliotheorie, die Markowitz entwickelt hat, betont die Bedeutung der Diversifikation und der Streuung von Anlagen, um das Risiko zu minimieren und die Rendite zu maximieren. Das Zitat “The only free lunch is to diversify” drückt aus, dass Diversifikation eine risikofreie Möglichkeit ist, um das Portfolio zu verbessern, ohne dass dies mit zusätzlichen Kosten oder Risiken verbunden ist.

Eine gut gestreute Anlagestrategie kann beispielsweise darin bestehen, dass ein Anleger sein Portfolio über diverse Asset-Klassen streut, wobei er innerhalb jeder Klasse noch einmal in verschiedene Werte investiert, um das Risiko noch weiter zu minimieren. Durch die Diversifikation des Portfolios kann ein Anleger das Risiko einer schlechten Performance in einem Bereich oder einer Branche reduzieren, während er gleichzeitig von einer guten Performance in einem anderen Bereich profitieren kann.

Streuung ist ein wichtiger Grundsatz in der Anlageberatung und kann dazu beitragen, ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio aufzubauen, das den individuellen Anlagezielen und Risikobereitschaften des Anlegers entspricht.
Du willst Dein Kapital elegant streuen, um Risiken zu reduzieren und gleichzeitig die Rendite noch oben ziehen?
– Maile an bernd.schmidt@pfafi.de mit dem Betreff „GLOSSAR&LEXIKON: The only free lunch ist to diversify”