Klimaschäden sind Schäden, die durch den Klimawandel verursacht werden. Sie sind global und betreffen alle Regionen und Sektoren. Die Verringerung dieser Schäden erfordert drastische Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen, zur Anpassung an die bereits eingetretenen Veränderungen und zur Förderung einer nachhaltigerer Lebensweise und von wirtschaftlicher Praktiken. Internationale Zusammenarbeit und Bemühungen auf individueller, gesellschaftlicher und politischer Ebene sind entscheidend.

Hier ein paar Beispiele:

Naturkatastrophen
Der Klimawandel führt zu vermehrten Extremwetterereignissen wie Hurrikans, Überschwemmungen, Dürren und Waldbränden. Diese Ereignisse verursachen enorme Schäden an menschlichen Siedlungen, landwirtschaftlichen Flächen und Infrastruktur.

Wirtschaftliche Auswirkungen
Klimaschäden können erhebliche wirtschaftliche Folgen haben. Unternehmen in klimasensiblen Branchen wie Landwirtschaft, Versicherungen und Energie müssen zunehmend mit den Kosten von Klimaextremen und Anpassungsmaßnahmen umgehen.

Gesundheitliche Auswirkungen
Der Klimawandel kann auch erhebliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben. Hitzewellen können zu Hitzschlag und gesundheitlichen Problemen führen, während Veränderungen in der Verbreitung von Krankheitserregern (z. B. durch den Anstieg der Temperaturen) die Gesundheit gefährden können.

Ökosysteme und Artenvielfalt
Der Klimawandel bedroht Ökosysteme auf der ganzen Welt, da sich Temperaturen und Niederschläge ändern. Dies kann die Artenvielfalt gefährden und Ökosysteme aus dem Gleichgewicht bringen.

Meeresanstieg
Der Anstieg des Meeresspiegels aufgrund der globalen Erwärmung kann Küstenregionen und Inseln gefährden. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Menschen, die dort leben, sondern auch auf die Ökosysteme in diesen Gebieten.

Nahrungsmittelproduktion
Der Klimawandel beeinflusst die Landwirtschaft, indem er Ernteerträge und -qualität beeinträchtigt. Dies kann zu Nahrungsmittelknappheit und steigenden Preisen führen, was wiederum soziale und politische Probleme auslösen kann.